Zum Tod von Siegfried Helle

† 03.09.2012 

Mit Bestürzung und tiefer Trauer haben wir die Nachricht aufgenommen dass unser Sieger nicht mehr unter uns ist. Sieger war Gründungsmitglied der IGNM und hat uns über 20 Jahre begleitet. Er war der ruhende Pol beim Aufbau und ein unerschöpfliches Lexikon wenn es um alte Menck Bagger ging. Seine Arbeit bei der Fa. Queck war Beruf und Berufung zu gleich, konnte er dort einige Jahre einen seiner geliebten Menck im Original fahren. Unvergessen bleiben seine Erzählungen aus dem Baustellenalltag. Seine Erfahrungen als Fahrer und die damit verbundenen Erlebnisse haben uns bei manchen Treffen unterhalten.

 

Seine Modelle zeichneten sich durch ihren genialen einfachen Aufbau aus. Es gab fast kein technisches Problem, das er nicht lösen konnte. „Frag doch den Sieger“ war ein stehender Begriff.

Frag doch den Sieger  -  ist nun nicht mehr möglich
Frag doch den Sieger  -  wird in Zukunft ohne Antwort bleiben.

 

Er hat aber auch im Miteinander wirklich Großes geleistet und uns allen ein Beispiel gegeben. Als ein kleiner Junge außen an seinem Kellerfenster gespielt hat, hat er reagiert und diesem Jungen ein 2. Zuhause gegeben. Aus diesem Jungen ist ein Modellbauer geworden.

In vielen unserer Modelle fahren seine Lösungen mit.

In allen unseren Herzen brennt nun der Trennungsschmerz.

Mr. Menck, wir werden dich in Ehren halten und sind sehr dankbar,
dass wir dich kennen durften.

In tiefer Trauer

Deine Kameraden der IGNM